1. BL Herren: SKV Bergedorf bezwingt Tabellenführer

SKV Bergedorf – SV 90 Fehrbellin  5344:5285  2:1  44:34

In den ersten beiden Spieldritteln war die Partie des Aufsteigers gegen den Vizemeister aus Brandenburg völlig offen. Während Carsten Bryde sein Duell gegen den führenden Spieler der Bundesliga-Einzelwertung, Dirk Sperling, mit 908:901 Holz gewann, enttäuschte Michael Lüth (882) erneut und unterlag Daniel Neumann (883) knapp. Die Mittelachse bekam somit nur einen Vorsprung von 6 Holz mit auf den Weg. Dieser Vorsprung schmolz nicht nur zusammen, zeitweise übernahmen die Gäste sogar die Führung. Erst auf ihrer letzten Bahn konnten sich Marc Berger (878) und Marcel Dubbe (873) von ihren Gegenspielern Sebastian Krause (881) und Dietmar Stoof (860) absetzen und die SKV mit 16 Holz in Front bringen.

Dank einer Gala-Vorstellung von SKV-Oldie Joachim Kott geriet der Erfolg dann aber nicht mehr in Gefahr. Mit 910 Holz erzielte Joachim Kott das Höchstergebnis des Spiels und brachte zusammen mit Jürgen Böttcher (893) gegen Alexander Wolski (886) und Benjamin Münchow (874) den am Ende sicheren 59-Holz-Sieg nach Hause. Den Verlust des Zusatzpunktes konnte das starke Bergedorfer Schlussduo allerdings nicht mehr verhindern. Durch die drei schwachen Ergebnisse auf Seiten der Gastgeber genügte Fehrbellin eine solide Leistung zum Teilerfolg.

 

SKV Bergedorf – SpG Michendorf/Seddin  5352:5181  3:0  56:22

Sehr einseitig verlief das Spiel der beiden Aufsteiger. Dabei zahlte sich die veränderte Startaufstellung für die SKV aus. An der Seite von Carsten Bryde (897) steigerte sich Marc Berger auf 895 Holz. Obwohl die Gäste aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark mit Norman Lorenz (880) ihren stärksten Spieler in der Startachse hatten, lag die SKV bereits deutlich mit 64 Holz in Führung. Wie am Vortag war die neu gebildete Mittelachse mit Michael Lüth (882) und Volker Schütt (878) der schwächste Bergedorfer Mannschaftsteil, die Schlussachse mit Jürgen Böttcher (903) und Joachim Kott (897) überzeugte erneut.

Durch den souveränen 171-Holz-Sieg verbesserte sich die SKV Bergedorf auf den 9. Platz der Bundesliga-Tabelle. In den kommenden Heimspielen gegen die beiden Berliner Teams hat die SKV die Chance, vorzeitig den Klassenerhalt perfekt zu machen.

 

Tabelle und Einzelergebnisse

Bericht – Bergedorfer Zeitung vom 02.03.2019

Aufzeichnung der Spiele auf Sportdeutschland.tv
SKV Bergedorf vs. SV90 Fehrbellin e.V.
SKV Bergedorf vs. SG Michendorf/Seddin

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.