Corona-Update: Training für Mitglieder ab Juni 2020 wieder möglich

Mit der am 26.Mai 2020 durch den Hamburger Senat beschlossenen Modifizierung der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2, ist die Ausübung von Indoor-Sport in Hamburg in engen Grenzen wieder möglich.

Unter Beachtung der obigen Verordnung in Verbindung mit dem Konzept des DKB vom 7. Mai 2020 werden wir unsere Kegelsporthalle für die Mitglieder der SKV, beginnend mit dem 2. Juni 2020, wieder öffnen können.

Wesentliche Eckpunkte sind:

  • Training in Kleingruppen (4 Kegler) ist an 2 Wochentagen nur nach vorheriger Anmeldung möglich.
  • Die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln und das spezielle Schutzkonzept der SKV Bergedorf sind einzuhalten.
  • Der Zutritt zur Halle erfolgt ausschließlich über den rückwärtigen Eingang.
  • Nach Beendigung der Sporteinheit verlassen die KeglerInnen die Sporthalle umgehend.

Wir beobachten weiterhin die aktuelle Entwicklung und werden schnellstmöglich reagieren und informieren sobald wir den gewohnten Kegelbetrieb wieder aufnehmen können.

Bleibt alle gesund, haltet Abstand und die Hygieneregeln ein!

 

Mit sportlichem Gruß

Sportkegler-Vereinigung Bergedorf von 1921 e.V.
geschäftsführende Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.